DRK Presseinformationen https://www.drk-ov-unna.de de DRK Mon, 05 Sep 2022 22:07:20 +0200 Mon, 05 Sep 2022 22:07:20 +0200 TYPO3 EXT:news news-24 Mon, 05 Sep 2022 18:50:30 +0200 Stadtfest 2022 /aktuell/presse-service/meldung/stadtfest-2022.html nach der Coronapause fand das 40. Stadtfest statt, und zog viele Besucher an. Mit rd. 80 Helfern sicherte das DRK aus Unna die Veranstaltung ab. Mit einer besonderen Neuigkeit. Es gab jemand neuen in der Einsatzleitung... Nach zwei Jahren Pause fand das Stadtfest Unna bei grandiosem Wetter endlich wieder statt. Die Rotkreuzgemeinschaft aus Unna hat das Ereignis von Donnerstag bis Sonntag begleitet und Sanitätsdienstlich abgesichert. Ob Schnittwunde an der Hand oder größere Notfälle, unsere ausgebildeten Sanitäter haben die Besucher versorgt und bei Bedarf auch direkt den Transport in ein umliegendes Krankenhaus durchgeführt.

Zusammengerechnet waren rund 80 Einsatzkräfte insgesamt fast 900 Stunden im Einsatz. Und das ganze ehrenamtlich!

Darüber hinaus fanden schon seit Wochen Planungen statt um einen reibungslosen Ablauf und gute Zusammenarbeit mit dem Veranstalter, Ordnungsamt, Feuerwehr und der Polizei zu gewährleisten.

Mit einem neuen in der Einsatzleitung

Neu war dieses Jahr, dass Manuel Römer den Einsatzleiter begleitete und bereits organisatorische Aufgaben, wie die Personalplanung, selbstständig übernommen hat.

"Es ist wichtig, den jungen Kameraden Wissen weiterzugeben und sie begleitend an neue Aufgaben heranzuführen." So Jörg Gemballa.

Beide sind sich einig, dass das Team super funktioniert hat. Alle kleineren und größeren Einsätze konnten adäquat und strukturiert abgearbeitet werden. Auch wenn mehrere Teams parallel im Einsatz waren, wurden die noch freien Teams so positioniert, dass die gesamte Fläche immer gut abgesichert wurde.

 

Und wie geht es weiter?

Aktuell finden noch die Nachbereitungen statt. Alles muss wieder aufgefüllt, kontrolliert, weggeräumt und inventarisiert werden. Doch schon währenddessen gehen die Planungen für die nächsten Einsätze statt. In der kommenden Woche findet wieder die Blutspende statt, auch an kleineren Sanitätsdiensten mangelt es nicht. Und bald beginnt schon die Planung für das Stadtfest und die Un(n)a Festa Italiana 2023.

Denn nach dem Stadtfest ist vor dem Stadtfest!

 

]]>